We wanna know what LOVE is! Open Call bis 31.12.2021

tl;dr: Texte zum Thema LOVE (15k Zeichen max) bis 31.12. an redaktion@gym-magazin.de.

Badam-bap-dap-daaaa! Im GYM haben wir keine Angst vor großen Gefühlen. Die dritte Ausgabe des Hefts für Literatur als Kraftsport widmet sich einem echten literarischen Megathema: LOVE. Total platonisch oder ultraromantisch, hochpolitisch und absolut privat, oft super anstrengend und im besten Fall wahnsinnig schön. Nichts verbindet uns so sehr wie LOVE zueinander und für die gemeinsame Sache. Wie im real life treibt sie in der Literatur die Handlung voran, verleitet zu großen Worten und Gesten, zu Held:innentaten und zu Verbrechen. 

Gebt uns ein Update: Was ist heute zu sagen und zu schreiben über dieses angeblich unbeschreibliche, 100% echte Gefühl und gesellschaftliche Konzept. Über LOVE als Lösung und als Problem, als spirituelle Kraft und biochemischer Vorgang, über verbotene, geheime, kollektive und göttliche Liebe, über LOVE in Zeiten der Pandemie und des Kapitalismus, über crushes und soulmates zwischen one and only und poly. Schickt Eure Erzählungen, Essays, Gedichten, Liebesbriefe, Gebrauchsanweisungen und Manifeste zum Tema LOVE (maximal 15.000 Zeichen) bis zum 31.12.2021 an redaktion@gym-magazin.de!

WE WANNA KNOW WHAT LOVE IS.